AKTUELLES

24. Februar 2020

„Die Gesellschaft wünscht sich Tiere auf der Weide“

Die Weidewirtschaft in Deutschland kann nur funktionieren, wenn dem Wolf Grenzen aufgezeigt werden, sagt Jörn Ehlers, Vizepräsident beim Landvolk Niedersachsen Landesbauernverband.
24. Februar 2020

„Man kann nicht überall Zäune setzen“

Jürgen Lückhoff empfiehlt den Wolfsbefürwortern, sich einmal die Betriebe auf dem Land anzuschauen. Denn die Betriebe sind alle unterschiedlich und nicht bei allen kann man Zäune […]
19. Februar 2020

„Man hat Angst die Pferde auf großen Flächen laufen zu lassen“

Pferdezüchterin Sandra Engelmann aus Mecklenburg-Vorpommern holt ihre Pferde mittlerweile nachts in den Stall oder zumindest in Hofnähe, da das Thema Wolf immer aktueller wird in ihrer […]
17. Februar 2020

„Es droht die Akzeptanz im ländlichen Raum verloren zu gehen“

Heute leben in Niedersachen 23 Wolfsrudel, weiß Helmut Damann-Tamke, der als Präsident der Landesjägerschaft Niedersachen das Monitoring der Wölfe eng begleitet. Und der Bestand wächst schnell. […]
14. Februar 2020

Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes beschlossen

Die Entnahme von Wölfen wird erleichtert, Konflikte sollen damit besser gelöst werden. Für den DJV ist es nur ein erster Schritt im Sinne von Deichschutz und […]
SPENDEN
Spenden
Mitmachen
Aktionsplan